Einladung: Für interessierte Eltern – pädagogisches Wochenende mit offenen Klassenzimmern am 20./21. März 2015

Posted by on Feb 24, 2015

Collage Campus Waldorf Fellbach 01_2015

Wir laden Interessierte und Eltern unserer Schule wieder herzlich ein, unsere Schule kennenzulernen.

Freitag, 20. März, 20 Uhr:

Workshop „Waldorfpädagogik im Gespräch“
Siemensstraße 5, 70736 Fellbach

Samstag, 21. März, 9 Uhr:
Vorstellung des Kollegiums, Siemensstraße 5, 70736 Fellbach;
10 Uhr Mitmachunterricht in den Klassen 1-11 sowie 12 Uhr Einzelgespräche, beides an den jeweiligen Standorten

Standorte Helmut von Kügelgen-Schule:
Thomas-Mann-Straße 44, 70734 Fellbach (Unterstufe)
Siemensstraße 5 (Bosch-Rexroth-Gebäude, EG), 70736 Fellbach-Schmiden (Oberstufen-Campus)

//////////////

Welche Schule für mein Kind? Eltern wollen, dass ihre Kinder sich individuell entwickeln können. Eine einheitliche und ganzheitliche Bildung von Klasse 1 bis 13 bietet die Helmut von Kügelgen-Schule. Die Schule ist eine vom Regierungspräsidium genehmigte Waldorfschule im Aufbau. Sie lädt neue Eltern ein, damit sie sich einen persönlichen Einblick in das Schulgeschehen verschaffen können.

Am Freitag, den 20. März findet ein Workshop mit dem Thema „Waldorfpädagogik im Gespräch“ mit Schülern, Eltern und Lehrer statt. Am Samstag, den 21. März folgt von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr ein Tag des Mitmachunterrichts. Eltern können sich am Unterrichtsgeschehen beteiligen und sehen, was ihre Kinder erwarten dürfen.

Die Wahl einer passenden Schule für ihre Kinder ist für Eltern nicht leicht. Eine Alternative zum Regelschul-Lehrplan bieten die Waldorfschulen. Hier bleiben die Kinder von der ersten Klasse bis zu den staatlichen Abschlüssen in derselben Klasse zusammen. Die Klassengemeinschaft ist ein hohes Gut. Kein Schüler bleibt sitzen. Noten sind kein waldorfpädagogisches Mittel. An der Helmut von Kügelgen-Schule werden von der ersten Klasse an die beiden Fremdsprachen Englisch und Spanisch unterrichtet.

Im Workshop „Waldorfpädagogik im Gespräch“ können interessierte Besucher Fragen zu den waldorfpädagogischen Methoden ansprechen. Beim Tag des Mitmachunterrichts sind Eltern kommender Erstklässler wie auch schulische Quereinsteiger willkommen. Wie ist ein Hauptunterricht aufgebaut? Was bedeutet der waldorfspezifische Epochenunterricht? Wie wird methodisch-didaktisch gearbeitet? Was bedeutet ganzheitlicher Unterricht? Wie entwickelt sich soziales, wie gedanklich abstraktes und handwerkliches Lernen? Besucher können Einblicke in das vielfältige Unterrichtsangebot und das tägliche Unterrichtsgeschehen gewinnen und Fragen austauschen. Lehrer und Schüler von Klasse eins bis elf ermöglichen einen Einblick, wie der Unterricht auf Grundlage der Waldorfpädagogik gestaltet werden kann.

verwandte Artikel:
https://campuswaldorf-fellbach.de/2015/02/einladung-lernen-ist-leben-paedagogisches-wochenende-der-helmut-von-kuegelgen-schule-am-06-07-februar-2015/